Wir beten um Frieden

Am Freitag, 25. Februar 2022, 19.00 Uhr haben sich 31 Menschen in St. Michael zu einem spontanen Friedensgebet versammelt.

Am Sonntag, 27. Februar 2022, 9.30 Uhr wurde der geplante Faschingsgottesdienst kurzerhand in einen Bittgottesdienst für den Frieden umgewandelt.

Bittgottesdienst für den Frieden

Am Freitag, 11. März 2022 um 16.30 Uhr wurde aus "Andachten auf dem Weg" ein ökumenisches Friedensgebet auf dem Weg zum Ökumeneplatz, begleitet von den Geistlichen der drei Konfessionen.
Der Sender "Grüß Gott Oberfranken" hat an diesem Tag einen 4-minütigen Film über den Ökumeneplatz in Weidenberg gedreht. Sie finden ihn unter folgendem Link:  
https://youtu.be/lJtKomVbPwY  


Weitere Friedensgebete in der Natur fanden am 18. März, 25. März und 1. April 2022 statt.

Seit dem 9. Juni 2022 treffen wir uns regelmäßig am Ökumeneplatz zum Beten für den Frieden.

 

Sie sind eingeladen mitzubeten:

Vater im Himmel, Du bist die Quelle wahren Friedens, Du bist die Sonne der Gerechtigkeit,
Du bist die Zuflucht der Leidenden, Du bist der Grund aller Hoffnung.
Angesichts des Krieges in der Ukraine rufen wir zu Dir:

Hilf der Bevölkerung in der Ukraine. Schenke ihnen Vertrauen auf Dich in ihrer Angst.

Hilf besonders den Kranken, den Kindern und den Gebrechlichen.
Schenke ihnen Schutz und sende Deine behütenden Engel.

Hilf denen, die Opfer zu beklagen haben. Schenke ihnen Deinen Trost und Kraft für die Zukunft.

Hilf den Regierenden. Schenke ihnen Weisheit, angemessene Entscheidungen zu treffen.

Hilf denjenigen in Russland und in der ganzen Welt, die nach echtem Frieden streben.
Schenke ihnen Deinen Geist und gib ihrem Tun Gelingen.

Wehre den Kriegstreibern und Skrupellosen, tritt ihnen in den Weg und nimm ihnen ihre Macht.

Uns selbst mach treu im Gebet und frei von Angst. Verbreite Deinen Frieden in uns und durch uns.

Das alles bitten wir im Vertrauen auf Jesus Christus und den Heiligen Geist.
Denn Du regierst und baust Dein Reich des Friedens schon jetzt.
Amen.