Spenden statt schenken ...

Spende von Autohaus Kießling
Bildrechte: Lauterbach

… dazu hat sich das Autohaus Kießling im Jahr 2019 entschlossen. Statt Kunden und Geschäftspartner mit Kleinigkeiten zu Weihnachten zu bedenken, sollte unsere Diakoniestation ein größeres Geldgeschenk erhalten: Eine Spende über 400 Euro. Diese kommt voll und ganz der Arbeit unserer Schwestern zugute. Vielen Dank für diese großartige Unterstützung. Auf dem Foto sehen Sie von links Pflegedienstleiter Christian Herzing, Sven Kießling vom Autohaus Kießling und Pfarrerin Stefanie Lauterbach.