Singen mit Abstand

Am Sonntag, 9. August 2020 hat die Kantorei unter der Leitung von Christine Hammer erstmals seit Monaten wieder im Gottesdienst gesungen. Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen haben 16 Sängerinnen und Sänger die einstimmige "Gloria-Messe" von J .M. Michel gesungen.

Das Singen mit Abstand stellt uns alle vor große Herausforderungen. Aber wir haben fest vor auch im Herbst alle Festgottesdienste, in ähnlicher Weise, auszugestalten. Unsere Chorprobenarbeit haben wir Ende Juni wieder aufgenommen. Die Proben finden derzeit in unserer Kirche St. Michael statt, da hier die Abstandsregelung gut eingehalten werden kann. Wir hoffen alle sehr, dass wir weiterhin zusammen singen können!

Christine Hammer