Gemeinsam sind wir stark

Spende für die Diakonie Weidenberg

Fleißige Näherinnen haben Gesichtsmasken angefertigt, die nicht nur im Alltag schützen, sondern echte Hingucker geworden sind! In der Frankenapotheke wurden diese gegen Spende unter die Leute gebracht – und gingen weg wie warme Semmeln. Über die Spenden in Höhe von insgesamt mehr als 1000 Euro freuen sich wiederum die Schwestern der Diakoniestation Weidenberg. Deren aufmerksame Pflege und freundlichen Worte sind in diesen Zeiten besonders nötig und oft der Lichtblick im Tagesablauf ihrer Patienten. Erstaunlich, wie viele positive Effekte Stoffmasken mit sich bringen.
Ein herzliches Dankeschön all den fleißigen Näherinnen!
Unser Bild zeigt von links Apothekerin Sylvia Raab von der Frankenapotheke und die 2. Vorsitzende des Diakonievereins Weidenberg e. V. Sabine Schott.