Das Posaunenquartett "4bones4fun"

Für den 20. Juni 2020 waren sie schon einmal angekündigt. Nun wurde es der 25. September 2021.

 

Was lange währt, wird endlich gut. Das Posaunenquartett „4bones4fun“ erfreute uns mit seinem Konzert am Samstagabend. Trotz der langen Pause wegen der Corona-Pandemie haben sie offensichtlich nichts verlernt.
Klaus Hammer, der Posaunenchorleiter unserer Kirchengemeinde, bildet mit Silvan Koopmann, Kerstin Dikhoff und Dietrich Kawohl dieses Quartett.
Das Angebot von Klaus Hammer war Vorspeise, Hauptspeise, Dessert und Wein. Dieses Zusammenspiel macht erst die „Musik“. Die begeisterten Zuhörer kamen also an diesem Abend in den Genuss des Gesamtmenüs. Die vier haben keine Mühe gescheut und brachten auch ihre Alphörner mit.
Der Applaus des Publikums und die liebend gern gegebenen Zugaben erfreuten Musiker und Gäste gleichermaßen.